Nils Walther dominiert die mini-Meisterschaften

Veröffentlicht von Andreas Dernedde am

In Lasfelde wurde am 30. November 2019 ein Ortsentscheid der mini-Meisterschaften ausgetragen.

Ein Mädchen und sechs Jungen haben sich in der Lasfelder Turnhalle eingefunden, um den Ortsentscheid der mini-Meisterschaften auszutragen. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“, gewertet wurde nach Altersklassen. Die mini-Meisterschaften sind Kindern bis 12 Jahre vorbehalten, die bisher noch nicht an einem „richtigen“ Punktspiel teilgenommen haben. Damit sind die „Anfänger“ unter sich. 

Unter den wachsamen Augen zahlreicher Eltern kämpfen sich die jungen Akteure fast 3 Stunden lang durch 6 Spielrunden. Dabei haben sich nicht alle Hoffnungen erfüllt und der einige Spieler mussten unerwartete Niederlagen hinnehmen. Einige Entscheidungen waren denkbar knapp. Alle Spieler*innen haben gute Leistungen gezeigt und zumindest einige Sätze für sich entscheiden können. Damit hatte der Nachmittag keinen Verlierer.

Nils Walther konnte sich gegen alle Konkurrenten durchsetzen und blieb ohne Niederlage auf Platz 1 in der Gesamtwertung. Allerdings musste er gegen Jaaron Bode und gegen Lasse Wachsmuth in den Entscheidungssatz. Dieses Trio spielte den Gesamtsieg unter sich aus, denn Lasse verlor nur gegen Nils und erreichte insgesamt den 2. Platz, gefolgt von Jaaron mit zwei Niederlagen auf Platz 3.

Nach den für die mini-Meisterschaften maßgebenden Altersklassen ergibt sich folgende Wertung:

Mädchen 9 und 10 Jahre:
Platz 1:  Amelie-Sophie Schramm

Jungen 8 Jahre und jünger:
Platz 1:  Lasse Wachsmuth
Platz 2:  Jarik Schwentner

Jungen 9 und 10 Jahre:
Platz 1:  Nils Walther
Platz 2:  Jaaron Bode
Platz 3:  Fynn Hillebrecht

Jungen 11 und 12 Jahre:
Platz 1:  Philipp Dernedde

Für einen (fast) reibungslosen Spielverlauf und die Verpflegung von Spielern und Zuschauern sorgten Jugendwart Fabian Wachsmuth sowie Betreuer Steeven Bode und Andreas Dernedde. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Lena Krieghoff aus der 1. Jugendmannschaft des TTC Pe-La-Ka.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.