. .

Ferienpass 2017

 

Wie in jedem Jahr, wurde auch 2017 wieder am zwei Terminen Tischtennis beim TTC Pe-La-Ka im Rahmen des Ferienpass angeboten. Das aus den letzten Jahren bewährte Programm wurde unter Leitung von Andreas Dernedde mit Unterstützung durch Nina Stövesand, Fabian Wachsmuth, Claus Richter und Thomas Büschleb sowie Merle Macke, Dustin Armbrecht, Erik Killig und weiteren Spielern der Jugendmannschaft abgewickelt. 

Ferienpass_2017_tippen.JPG

Nach einem kurzen Kennenlernspiel wurde die richtige Haltung des TT-Schlägers erklärt. Anschließend versuchten die 15 Teilnehmer den kleinen Zelluloidball erst zu balancieren und dann tippend unter Kontrolle zu halten. 

Ferienpass_2017_Ringe.JPG

Danach wurden verschiedene Ziele aufgebaut, die die Kinder aus einiger Entfernung treffen sollten. Eine besondere Herausforderung bilden dabei die Ringe, in denen der Ball liegen bleiben soll. Das ist nicht so einfach, wie es aussieht.

Ferienpass_2017_Zielen.JPG

Sehr beliebt ist der erste kleine Wettkampf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Diese sollen dabei einen Tischtennis-Tisch (genauer die Hälfte davon) aus immer größerer Entfernung treffen. Jeder Treffer ist eine Motivation für die Teilnehmer. Ein Ausscheiden in der 6., 7. oder 8. Runde keine Enttäuschung mehr. Die "Profis" aus der Jugendmannschaft zeigen dann, wo sie an ihr Limit kommen. 

Ferienpass_2017_gr_Halle.JPG

 

Ferienpass_2017_kl_Halle.JPG

 Endlich dürfen die Kinder an die Tische und beweisen dort einiges Geschick. Ob einfache Ballwechsel untereinander oder gegen die Betreuer, immer wird versucht den kleinen Ball wieder auf den Tisch zu spielen. In diesem Jahr schaffte eine Teilnehmerin im Spiel mit Fabian Wachsmuth einen Ballwechsel mit über 300 Schlägen. Eine wahre Meisterleistung...

Ferienpass_2017_Rundlauf.JPG

Den Abschluss findet jede Veranstaltung durch einen "Riesenrundlauf", von dem die Kinder in diesem Jahr nicht genug bekommen konnten. 

Ferienpass_2017_Gruppe.JPG

 Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des zweiten Termins zum Abschluss des Tischtennis-Tages. 

  

 

Ferienpass 2015

Der TTC Pe-La-Ka öffnet in den Sommerferien bereits traditionell an zwei Tagen seine Halle im Rahmen des Ferienpasses. In diesem Jahr waren beide Termine mit 20 Anmeldungen vollständig ausgebucht und die Halle war entsprechend voll.

Ferienpass_2015_Aufwrmen.JPG

Nach Aufwärm- und Kennenlernübungen wurden Schläger verteilt und Bälle getippt. 

Ferienpass_2015_Tippen.JPG

Die erste Herausforderung bestand darin, aus immer größerer Entfernung einen halben Tisch noch zu treffen. Dies haben die Teilnehmer sehr gut gemeistert.

Ferienpass_2015_Zielen.JPG

Die Spieler/Innen der Jugendmannschaft zeigten anschließend bei dieser Übung ihr Können.

Ferienpass_2015_Tische.JPG

Anschließend ging es (endlich) an die Tische. Dort wurde nach zunächst regelmäßigen Ballwechseln ein Wettkampf in Form der sog. "7-er-Reihe" ausgetragen. Dazwischen durften auch die Trainer ein paar Ballwechsel spielen.

Ferienpass_2015_Trainer.JPG

Den Abschluss bildet ein "Riesenrundlauf" um 4 Tische herum. 

Ferienpass_2015_Riesenrundlauf.JPG

Für die Betreuer war es zweimal ein anstrengender Tag. Die Teilnehmer hatten einen ersten Kontakt mit unserer schönen Sportart, getreu dem Motto: "kleiner Ball - großer Spass"...

 

Ferienpass 2014

Seit Jahren fester Bestandteil des Ferienpass der Stadt Osterode - Tischtennis beim TTC Pe-La-Ka. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung für Teilnehmer im Grundschulalter ausgeschrieben. Die 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren daher zwischen 6 und 10 Jahren alt. Das Programm wurde auf diese Altersgruppe zugeschnitten. Nach Kennenlern- und Aufwärmspiel wurden verschiedene Zielübungen durchlaufen. Dabei haben die Kid´s festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist, den kleinen Ball sicher "ins Ziel zu bringen". 

Foto_Ferienpass_2014_01.JPG

Einen Ball auf der Bank rollen - leichter gesagt als getan. Aber mit jeder Übung wurden die Kinder sicherer.

Foto_Ferienpass_2014_02.JPG

Nun wurde endlich gespielt - auch wenn noch kein Tischtennis, sondern Tennis: mit dem Tischtennisball über die Bande. So lernen die Teilnehmer Flugkurve und Absprung einzuschätzen. 

Foto_Ferienpass_2014_03.JPG

 Aber nun wurden endlich die Tischtennistische aufgebaut und "richtig" gespielt. Bei einigen Teilnehmern sind bereits richtige Ballwechsel zu beobachten. 

Foto_Ferienpass_2014_04.JPG

Aber wenn es auch noch nicht so geklappt hat - Spass hatten alle. 

Foto_Ferienpass_2014_05.JPG

Wir wünschen schöne Sommerferien und hoffen Euch danach bei uns in der Turnhalle zum Training begrüßen zu können....

Bericht zum Ferienpass in Vorjahren:

Seit einigen Jahren fester Bestandteil des Ferienpass Osterode ist der TTC Pe-La-Ka - Tischtennistag für Kinder ab 7 Jahre. Die 20 Teilnehmerplätze sind regelmäßig ausgebucht, einige Kinder haben sich bereits zum wiederholen Mal angemeldet. So treffen an diesem Tag Kinder die zum ersten Male einen Tischtennisschläger in der Hand halten, auf Spielerinnen und Spieler mit Erfahrung. Einige haben noch Probleme den kleinen Ball unter Kontrolle zu halten, während andere bereits auf Punktejagd gehen. In zwei Gruppen werden die Kinder an den Ball und den Tisch herangeführt. Und das wichtigste ist, das alle Spass haben - auch wenn es in den Sommerferien mal regnet.

Foto_Ferienpass_1.JPG

Alles beginnt damit den Ball auf dem Schläger zu tippen.

Foto_Ferienpass_2.JPG

Die Begeisterung ist deutlich zu sehen...

Foto_Ferienpass_3.JPG

Schon gelingen die ersten Ballwechsel.

Foto_Ferienpass_4.JPG

Der Tischtennis-Roboter ist immer besonders beliebt.

 

Foto_Ferienpass_5.JPG

So viel Sport macht ganz schön Appetit.

 

 

Tischtennis in der Grundschule Lasfelde

 In Abstimmung mit der Grundschule Lasfelde gestalten Trainer des TTC Pe-La-Ka eine Sportstunde für die Kinder der 3. Klasse und ggf. 4. Klasse. Die Grundschule verändert den Stundenplan für einen Tag so, dass in der 1. und 2. Stunde bzw. in der 3. und 4. Stunde "Sport" angesagt ist. So können an einem Tage zwei Klassen erste Erfahrungen mit dem kleinen Tischtennisball sammeln. Nach einführenden Übungen zur Ballbeherrschung wird schnell an die Tische gewechselt. So kann jedes Kind sein Talent unter Beweis stellen. Höhepunkt der Tischtennis-Sportstunde sind die Ballwechsel gegen den Trainer, insbesondere wenn dabei ein richtig langer Ballwechsel gelingt.

Foto_Grundschule_1.JPG

Auch die Grundschüler müssen erst einmal "tippen".

Foto_Grundschule_2.jpg

Und schon gelingen die ersten Ballwechsel.

Foto_Grundschule_3.jpg

Jeder muss warten, bis er an der Reihe ist.