. .

 TTC Pe-La-Ka´s erste Herrenmannschaft   -   Mannschaft des Jahres?

Harzkurier.jpg

Die Wahl der Sportler 2015 im Landkreis Osterode    -    präsentiert vom 

 

 Verlagsbeilage vom Samstag, 12. März 2016: 
 

"Die Künstler mit dem kleinen, weißen Ball:
Die erste Herrenmannschaft des TTC Pe-La-Ka
ist das am besten platzierte Tischtennisteam
im Landkreis Osterode.


Tischtennis, der schnelle Sort mit dem kleinen, weißen Ball, hat in Petershütte eine lange Tradition. Die erste Herrenmannschaft des TTC Pe-La-Ka ist derzeit dabei, der Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Das Team ist Tabellenführer der Bezirksliga und die stärkste Mannschaft aus dem Landkreis Osterode. Als Spitzenreiter stehend die Seestädter unmittelbar vor dem Aufstieg in die Bezirksoberliga. 

Angedeutet hatte sich dieser Erfolg schon in der vergangenen Rückserie, als der TTC nach einer durchwachsenen Hinserie ordentliche 12:6 Punkte einfuhr, in der Endabrechnung aber noch den Kollegen aus Hattorf den Vortritt lassen musste.

Mit Neuzugang Florian Tiller, der in der Sommerpause zur Mannschaft stieß und die Spitzenposition übernahm, war allerdings das fehlende Puzzlestück gefunden. Zusammen mit Marco Schmidt bildet Tiller, der in der Hinrunde ohne Niederlage blieb, das beste obere Paarkreuz der Liga.

Doch auch die weiteren Spieler, etwa Routinier Rainer Schubert, Bernd Meissner, Furui Xi, Thomas Büschleb sowie die Aushilfsakteure aus der zweiten Mannschaft, die in der Kreisliga spielt, trugen ihren wichtigen Teil zum Erfolg bei und sind aus der Mannschaft nicht wegzudenken.

"Beim Spielstiel ist bei uns alles vertreten. Vom ruhigen überlegenen Spieler bis zum aggressiven Angriffsspieler" berichtet Schubert. Das macht es für die Gegner schwierig, während sich für die Petershütter gute Kombinationsmöglichkeiten bei den Doppeln ergeben.

 

Darum sollten Sie die Mannschaft wählen:

Die ersten Herren des TTC Pe-La-Ka sind die am besten platzierte Tischtennismannschaft im Landkreis

Als Tabellenführer der Bezirksliga stehen sie dicht vor dem Aufstieg in die Bezirksoberliga. Erst zwei Spiele gingen in dieser Saison verloren.

Die Mischung im Team stimmt. Die jungen, dynamischen Spieler und die erfahrenen Routiniers bilden eine schlagkräftige Einheit.

Gerade in knappen Spielen oder nach Rückschlägen tritt die Mannschaft besonders stark auf."

Text: Robert Koch, Sportredaktion des Harzkurier

 

Vorsitzender Detlef Fromme fordert die Mitglieder des Vereins und alle Freunde des Tischtennissports auf, unsere erste Herrenmannschaft bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres zu unterstützen und die Stimmzettel rechtzeitig vor dem 26. März 2016 an den

Harzkurier Sportredaktion
Gipsmühlenweg 2 - 4
37520 Osterode am Harz

zu senden oder im Servicecenter des Harzkurier in Osterode, Kornmarkt 26, abzugeben.  

..